Der Kölner Dom – eine riesige Kathedrale

Der Kölner Dom – eine riesige Kathedrale

Der Kölner Dom ist nicht nur Weltkulturerbe, er ist auch eine gigantische Kathedrale. Er bildet den Mittelpunkt von Köln. Wer einmal in Köln ist, muss sich die Kirche, an der eigentlich immer gebaut wird, unbedingt ansehen. Eines der wichtigsten Reliquien ist sicherlich der Schrein der Heiligen Drei Könige, in dem die Gebeine liegen sollen. Nehmt euch auf jeden Fall mindestens eine Stunde Zeit um alles zu sehen.
Auch der Glockenturm kann bestiegen werden. Ich war selber einige Male oben. Man hat einen unglaublichen Blick über ganz Köln von da oben. Es sind allerdings 386 Stufen. Also ein wenig Kondition sollte man haben.


Hier noch einige Fakten zum Dom:

Architektonische Höhe: 157 m

Baubeginn: 15. August 1248

Eröffnung: 1322

Baustil: Gotik

Architekten: Meister Gerhard, Barbara Schock-Werner und einige mehr.


Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*